Gebührenbescheid für die Abfallentsorgung 2019/2020

Anfang März 2020 werden an alle Gebührenpflichtigen die Abfallgebührenbescheide versendet. Mit dem Gebührenbescheid erfolgt die Abrechnung für das Jahr 2019 und die Festsetzung der Vorauszahlung für das Jahr 2020.

Bitte beachten Sie, dass mit dem Gebührenbescheid alle Änderungen zu Personen bis einschließlich 15. Dezember 2019 berücksichtigt sind. Änderungen zur Personenzahl nach diesem Datum werden im nächsten Änderungsbescheid aufgeführt.

Mit dem Gebührenbescheid werden abgerechnet:

  • bei Wohngrundstücken und saisongenutzten Grundstücken, die Grundgebühr bzw. die ermäßigte Grundgebühr je Person 
  • für die Entsorgung hausmüllähnlicher Gewerbeabfälle, die Grundgebühr je aufgestelltem Abfallbehälter
  • die Leistungsgebühr-/Leerungsgebühr
  • die Abfallbehältergebühr
  • falls angefallen, die Behälterwechselgebühr 
  • falls vereinbart, die Holgebühr


Die Grundlagen für die Gebührenerhebung können Sie der Abfallgebührensatzung des Landkreises Märkisch-Oderland (Abfallgebührensatzung - AGSMOL) in der jeweils gültigen Fassung entnehmen.


 

Die Erklärung eines Musterbescheides finden Sie hier.